Räumliches Leitbild

Zurück zu Home

KEIN WERKBAU
BEIM DORFEINGANG IN NUGLAR!

 

 

 


Räumliches Leitbild
 
 
 

Die IG «Werkbau-hier-nicht» hat anlässlich des Mitwirkungverfahrens zum Räumlichen-Leitbild dem Gemeinderat eine Vernehmlassung zukommen lassen.

Hauptpunkte daraus

  • die Ausdehnung des Siedlungsgebiets, bzw. der Bauzone ist zu vermeiden
  • die Entwicklung des Wachstums ist ausschliesslich nach innen richten, also in der bestehenden Bauzone
  • die Infrastrukturen der kommunalen Werkdieste sind demzfolge ebenfalls innerhalb der bestehenden Bauzone zu realisieren
  • der "Leitbildplan Siedlungsgebiet" ist dementsprechend anzupassen
  • das Gebiet im Hofackerstrasse ist im Plan mit "OeBA sichern und bedarfsgerecht entwickeln" zu markieren

Hier finden sie die Vernehmlassung im Wortlaut.